Bonus Betrug und wie man erwischt wird

In Zusammenhang mit Online Casinos ist immer wieder auch die Rede von einem Bonus Betrug, der für die Anbieter ein ernstzunehmendes Problem darstellt. Als Spieler kann man Opfer eines Betrugs werden, wenn man an einen unseriösen Anbieter gerät, weshalb man stets Erfahrungsberichte studieren und sicherstellen sollte, dass das Casino zuverlässig und offiziell lizenziert ist.

Casino BetrugAber nicht nur der Spieler, sondern auch das Online Casino kann zu einem Betrugsopfer werden. Immer wieder kommt es zu einem Bonus Betrug, bei dem die Bonus Bedingungen umgangen werden. Diese erscheinen auf den ersten Blick zwar ärgerlich oder werden einfach vernachlässigt, haben aber absolut ihre Daseinsberechtigung, schließlich reglementieren sie die Inanspruchnahme der Boni. Kein Unternehmen hat Geld zu verschenken, so dass diese Hürden notwendig sind, damit ein Casino Promotionen und Bonus-Aktionen überhaupt anbieten kann. Auf den ersten Blick mag ein Bonus Betrug für Spieler nicht so verwerflich zu sein, aber bei näherer Betrachtung ist eher das Gegenteil der Fall. Dem Anbieter entsteht ein direkter materieller Schaden, den er früher oder später an seine Nutzer weitergeben muss. Ein massiver Bonus Betrug kann somit dazu führen, dass die Boni mehr oder weniger abgeschafft werden.

 

Empfehlenswerte Bonus Casinos 2017:

Immer wieder versuchen Spieler die Bonus Angebote der Online Casinos zu missbrauchen und schrecken dabei auch vor betrügerischen Handlungen nicht zurück. Das perfide ist, dass es auch viele Seiten gibt, die die Spieler darauf hinweisen, wie man das am Besten macht und dabei auch sagen, dass es sich um keinen Bonus Betrug handelt, sondern um legitime Handlungen.

Wir warnen ausdrücklich vor derartigen Betrügerseiten und möchten Ihnen auch erklären, wie die Casinos derartige Formen des Bonus Missbrauchs entdecken! Sie sollten deshalb auf jeden Fall vor derartigen Maßnahmen Abstand nehmen.

Bonus Betrug ist kein Kavaliersdelikt, sondern handfester Betrug, der auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Im ersten Moment können Sie sich so zwar bereichern, aber das Risiko, dass Sie erwischt werden, besteht immer. Diese Art des Nervenkitzels dürfte in Zusammenhang mit dem Online-Glücksspiel wohl nur wenig erstrebenswert sein. Zudem ist ein Bonus Betrug moralisch nicht vertretbar. Das Online Casino hält Boni bereit, um seine Nutzer zu beschenken und diesen gewisse Vergünstigungen zu bieten. Wer dies ausnutzt und den Anbieter gewissermaßen austrickst, missbraucht das Wohlwollen des Casinos und betrügt nicht nur den Anbieter, sondern auch alle ehrlichen Spieler, die sich an die Bonus Bedingungen halten.

Bonus Missbrauch mit Automatenspielen

Nicht selten befassen sich Betrüger im Online Casino intensiv mit den Spielautomaten, um sich zu bereichern und diese gewissermaßen auszutricksen. Zuweilen finden sich regelrechte Empfehlungen zur Vorgehensweise, die den Eindruck erwecken können, es handele sich um einen vollkommen legitimen Vorgang. Diese Herangehensweise wird immer wieder empfohlen, wird aber von den Casinos spätestens bei der Auszahlung und der damit verbunden Überprüfung  entdeckt werden.

So gehen die Betrüger vor:

  • Sie machen eine Einzahlung und lassen sich den Bonusbetrag gutschreiben.
  • Der erste Spielautomat wird geöffnet und man schreibt sich den Namen des Slots auf.
  • Der Betrüger spielt, bis eine Freispiel oder Bonusrunde startet. Bevor er die Auswahl des Jokers oder andere Wahlmöglichkeiten nutzt, steigt der Spieler aus und schließt das Spiel.
  • Das wird bei anderen Slots wiederholt bis kein Geld mehr am Konto ist.
  • Nun erkennt die Casino Software, dass kein Bonusgeld und kein Geld mehr am Konto ist und der Bonus wird deaktiviert, es gibt also keine Umsatzbedingungen mehr.
  • Nun öffnet man die Spiele wieder und kommt automatisch auf die Freispiel-Runde, wo man die entsprechenden Bonussymbole gewählt werden.
  • Nach der Freispielrunde werden die Gewinne gutgeschrieben und der Spieler schließt das Spiel.
  • Das wiederholt man bei jedem Automaten.
  • Danach wird das Guthaben sofort ausbezahlt.

Das Casino bemerkt dies aber: erstens werden derartig auffallende Spielverhalten von der Software erkannt und an den Kundendienst bzw. die Betrugsabteilung gemeldet und zweitens erfolgt bei jeder Auszahlung eine Kontrolle auf derartige Spielweisen.

=> das Casino wird die Gewinne einfrieren und Ihr Konto sperren!

Folglich macht es wenig Sinn, einen solchen Bonus Betrug zu versuchen, denn spätestens im Zuge der Auszahlung fliegt man ohnehin auf. Auch wenn zuweilen etwas anderes behauptet wird, ist ein Automaten Betrug, der vermeintliche Softwarefehler ausnutzen soll, wenig erfolgversprechend und sorgt stattdessen nur für Ärger. Nachdem das Casino den Betrug entdeckt hat, wird es schließlich nicht nur den Gewinn einfrieren, sondern den betreffenden Spieler umgehend sperren. Mitunter drohen noch weitere Konsequenzen.

SPIELEN

Missbrauch des Treuepunkteprogramms

Diese Art des Betrugs ist weniger offensichtlich und funktioniert bei Casinos, die ihre Programme nicht gut aufgesetzt haben und wenig kontrollieren.

Dabei spielen die Spieler Spiele mit einer hohen Auszahlungsquote, wie zum Beispiel Videopoker, und verzichten bewusst auf alle Gambling Möglichkeiten. Dadurch erzielt der Spieler sehr viel Umsatz ohne viel zu riskieren und sammelt Unmengen an Treuepunkten. Mit der Zeit spielt der Spieler nur mehr mit den Geldern, die das Treuepunktesystem ausschüttet und generiert dadurch wieder viele Punkte. Bald wird er auch in das VIP Programm aufgenommen und erhält noch mehr Treuepunkte und Bonus Geld. Dieser Ansatz ist kein direkter Bonus Betrug aber ein Missbrauch des Bonus und wird deshalb in den AGBs in der Regel ausgeschlossen. Auch hier droht bei der Entdeckung das Einbehalten der Gewinne und der Ausschluss vom Spiel.

Obgleich es sich um keine direkte Betrugsmasche im eigentlichen Sinne handelt, zeigen sich die Online Casinos bei einem solchen Verhalten wenig kulant und werten dieses als Bonus Missbrauch. Genaue Informationen zur Nutzung des Treueprogramms können ambitionierte Spieler den betreffenden Bedingungen entnehmen. Es ist ohnehin ratsam, die Bonus Bedingungen aufmerksam zu lesen, um sich mit den Konditionen einer Aktion vertraut zu machen.

Weitere Möglichkeiten:

Eine etwas riskantere Methode, aber kein direkter Betrug ist folgende: Sie eröffnen bei zwei Casinos ein Konto und kassieren bei beiden den Bonus (jeweils 100 Euro einzahlen und 100 Euro erhalten). Dann setzt man bei beiden Casinos 200 Euro auf Rot und hofft, dass man zumindest bei einem gewinnt. Nun verzichtet man auf den Bonus und zahlt sofort aus:

wenn man bei einem Casino gewonnen hat, macht man 100 Euro Profit. Aus diesem Grund ist das Auszahlen vor dem Beendigen der Umsatzbedingungen in vielen Casinos nicht möglich. In diesem Zusammenhang lohnt sich auch ein Hinweis auf die AGBs der Casinos: es ist verboten einen Bonus freizuspielen in dem man auf Rot und Schwarz setzt oder ähnliche Maßnahmen setzt. Derselbe Grund führt auch zu den hohen Umsatzbedingungen, denn so kann das Casino sicher stellen, dass Sie auch lange spielen und nicht nur auf Bonusjagd sind.

Mehrere Konten anlegen

Ein sicherer Weg erwischt und vom Spiel gesperrt zu werden, ist das Eröffnen mehrerer Konten unter falschen Namen. Bei der ersten Auszahlung wird das Casino einen Identitätsnachweis fordern und wenn dieser nicht erfolgen kann, werden alle Gewinne eingezogen und das Konto gesperrt!

Diese Betrugsmasche hat somit wenig Aussicht auf Erfolg und führt unweigerlich dazu, dass man auffliegt. Dementsprechend ist von der Eröffnung mehrerer Spielerkonten dringend abzuraten. Stattdessen sollte man gegebenenfalls in mehreren Online Casinos spielen, um die Boni verschiedener Anbieter ganz legal in Anspruch nehmen zu können.

Bonus Betrug bringt nichts!

Casinos geben viel Geld aus, um faires Spiel zu gewährleisten und noch mehr Geld um sicher zu stellen, dass man das Online Casino nicht betrügt oder missbraucht. Sie sollten deshalb davon absehen und einfach auf Ihr Glück vertrauen. Glückspiel ist ein Hobby und kein sicherer Weg zu Reichtum und Betrügereien haben weder einen Platz noch eine Chance!

Der besondere Reiz des Glücksspiels besteht doch ohnehin darin, dass man nicht nur gewinnen, sondern auch verlieren kann. Wer sich auf einen Bonus Betrug einlässt und permanent fürchten muss, erwischt zu werden, bringt sich so um den ganzen Spielspaß. Zudem drohen Konsequenzen, die im geringsten Falle nur mit einem Verlust der erzielten Gewinne einhergehen. Wir von besterbonus.de raten Ihnen daher dringend von Betrugsversuchen ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz legal das Maximum aus den zur Verfügung stehenden Casino Boni herausholen.

Unser Bonus Casino des Monats: