FAQs - Fragen und Antworten zum Online Glückspiel

Viele Fragen im Online Casino wiederholen sich immer wieder und für diese Fragen, möchten wir Ihnen hier die gesammelten Antworten anführen. Dabei versuchen wir knapp und übersichtlich zu bleiben und verweisen gegebenenfalls auf die weiterführenden Artikel zum Thema. Sollten Sie weitere Fragen haben

Was ist ein Willkommensbonus?

Der Willkommensbonus ist der Bonus, den Sie als neuer Spieler erhalten. Er ist meist in Form eines Einzahlungsbonus gestaltet: das bedeutet, dass das Casino, abhängig von Ihrer Einzahlung die Bonussumme festsetzt. Üblich ist ein 100 Prozent Bonus, das bedeutet, dass Ihre Einzahlung verdoppelt wird.

Kann man den Casino Bonus auch mit Roulette freispielen?

Leider kann man nicht in allen Casinos mit Roulette den Bonus freispielenIn den AGBs der Casinos finden Sie immer auch die Angaben dazu, welche Spiele wie stark zu den Bonus Umsatzbedingungen beitragen. Roulette wird meist nur teilweise angerechnet – das heißt, dass nur 25 oder manchmal sogar nur 10 Prozent des Roulette Umsatzes berücksichtigt werden.

SPIELEN

Im Casino lieber mit oder ohne Bonus spielen?

Für die meisten Spieler macht es Sinn die Bonus Gelder zu akzeptieren, denn immerhin handelt es sich hier ja um gratis Geld. Sollten Sie aber nur ein spezielles Spiel spielen und dieses wird für den Umsatz nicht herangezogen, dann kann es sinnvoll sein, auf das Bonus Geld zu verzichten. Gerade für Video Poker Spieler und manchmal auch Roulette oder Blackjack Experten kann das ein Thema sein.

Ist der Bonus auszahlbar?

Prinzipiell muss jeder Bonus ausbezahlbar sein, ansonsten würde er für Sie ja keinen Sinn machen. Allerdings müssen Sie die Bonusbedingungen erfüllen, vor das möglich ist. Wer sehr früh einen hohen Gewinn erzielt und alles ausbezahlen möchte, muss unter Umständen auf das Bonus Geld verzichten. Wer ganz normal im Casino spielt (kein gezieltes Ausnutzen/Missbrauchen der Boni) wird normalerweise keinen Ärger bei der Auszahlung haben.

Wann kann ich meine Gewinne auszahlen lassen?

Das Auszahlen Ihrer Gewinn läuft so einfach wie das Einzahlen, allerdings gibt es hier zwei Einschränkungen. Solange Sie eventuelle Bonusbedingungen noch nicht erfüllt haben, kann es sein, dass eine Auszahlung nicht möglich ist. Hier wird Sie der Kundendienst des jeweiligen Online Casinos informieren.

Außerdem muss man bei der allerersten Auszahlung mit einem längeren Prozedere rechnen, da Sie dann üblicherweise Ihre Identität nachweisen müssen. Das erfolgt per Passkopie, Auszug aus einer Rechnung und eventuell auch einem kurzen Telefonat. Diese Maßnahmen sind aufgrund des Jungendschutzes und auch als Maßnahme gegen Geldwäsche leider notwendig.

Sind alle Online Casinos seriös?

Die wilden Zeiten des Internet Glückspiels sind heute vorbei und den renommierten Online Casinos können Sie vertrauen. Trotzdem gibt es auch weniger gewissenhafte Anbieter. Wir sehen es als unsere Aufgabe Ihnen nicht nur die besten Bonus Casinos vorzustellen, sondern diese auch regelmäßig auf Sicherheit, Auszahlungen und weitere kritische Punkte zu überprüfen. Die von uns empfohlenen Casinos sind also nicht nur renommiert, sondern auch kontrolliert.

Was ist die Auszahlungsquote?

In den meisten Casinos finden Sie auf der Webseite irgendwo die Auszahlungsquote und auch wir geben diese, soweit veröffentlicht, in unserem Test an. PapierrolleDiese Quote zeigt mit wie viel Gewinn Sie pro Einsatz rechnen können.
Eine Auszahlungsquote von 96 Prozent bedeutet, dass Sie, bei einem Einsatz von 100 Euro mit einer Auszahlung von 96 Euro rechnen können: das ist die statistische Wahrscheinlichkeit. Bitte beachten Sie, dass manche Spiele (Videopoker, Spielautomaten) noch höhere Quoten aufweisen und andere niedrigere (zum Beispiel Keno). Eine kleine Orientierungshilfe: beim staatlichen Lotto liegt die Auszahlungsquote oft nur im Bereich von 50 Prozent!

Was ist ein Treuepunktesystem?

Viele Casinos bieten Treuepunkte, Loyality Points oder ähnliches an. Dabei handelt es sich um ein Bonus-Programm, welches vor allem vom Umsatz des Spieler abhängt. In der Regel erhalten Sie bei jedem Einsatz je nach Höhe eine gewisse Anzahl an Treuepunkten (üblich sind 1 Treuepunkt pro 10 Euro Einsatz). Diese Punkte gibt es unabhängig davon ob der Einsatz gewinnt oder verliert. Die Punkte können dann wieder gegen Geld, oder gegen andere Vergünstigungen eingetauscht werden.

Freispiele und gratis Geld – wo liegt der Unterschied?

Der Unterschied zwischen Freispielen und gratis Geld ist recht einfach: bei Freispielen können Sie (meist an einem Automaten) ein paar Runden gratis spielen, wobei der Einsatz vorgegeben ist. Die erzielten Gewinne werden Ihrem Konto als „Bargeld“ oder als Bonusgeld (mit Umsatzbedingungen) gutgeschrieben. Bei Gratis Geld handelt es sich um einen Bonus, der ohne eine Einzahlung Ihrerseits vergeben wird. Dieses Geld kann frei verwendet werden, unterliegt aber Bonusbedingungen, die meist strenger als bei Einzahlungsbonus-Geldern sind.

Kann ich mehrere Konten in einem Casino anlegen?

Darf ich unter einem fremden Namen spielen?

Beide Fragen müssen mit einem klaren NEIN beantwortet werden. Wenn Sie sich unter Vortäuschung falscher Tatsachen anmelden, wird das Casino Ihr Konto einfrieren und alle Gewinne gehen verloren.

Ist online Glückspiel legal?

Das ist eine schwierige Frage, denn rechtlich bewegen sich die Spieler in einer Grauzone. Es sind uns aber keine Fälle bekannt, in denen die Bundesrepublik Deutschland oder auch die Republik Österreich gegen Spieler vorgegangen ist. Die meisten von uns empfohlenen Casinos haben eine EU-Lizenz und die EU Kommission kritisiert die beiden oben genannten Staaten immer wieder aufgrund der restriktiven Haltung gegenüber dem online Glückspiel, vor allem, da die staatlichen Monopolisten hier eindeutig bevorzugt werden.

Unsere Top Online Casinos 2016: